Artikelsuche
Kategorien Newsletter
Mein Konto
Konto eröffnen Passwort vergessen
Facebook Connect
Login
Informationen
Sie sind hier: / Schriftenreihen
Artikeldetails

Elmar Wiesendahl

Athen oder Sparta - Bundeswehr quo vadis?

Art.Nr.: 978-3-8378-4102-2
Athen oder Sparta - Bundeswehr quo vadis?
Heft 44
Seiten: 56
Abbildungen: -
Maße: 21 x 14,5 cm
Einband: geheftet
Erscheinungsjahr: 2010
Auflage: 1. Aufl.
Reihentitel: WIFIS-aktuell
Band: 44
5.90 € inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten.



Athen oder Sparta - Bundeswehr quo vadis?
Mit der Transformation der Bundeswehr von der Landesverteidigungszur Einsatzarmee ist eine Neubestimmung ihrer Identität, ihres Selbstverständnisses verbunden. Grundlegend veränderte sicherheitspolitische Rahmenbedingungen und Aufgabenverlagerungen verlangen von ihr, sich in ihrem geistigen Überbau und ihrer Mentalität an die neuen Gegebenheiten anzupassen. Hierfür wurde jüngst die offizielle Leitkultur der Bundeswehr, die Innere Führung, fortentwickelt, ohne jedoch - so die hier vertretene These - der veränderten Einsatzwirklichkeit gerecht zu werden. Infolgedessen kann sie auch nicht Kompass sein, um der geistigen Neuausrichtung den Kurs vorgeben zu können. Stattdessen hat in der Bundeswehr eine Auseinsandersetzung um die Identitätsfrage eingesetzt, die von zwei konträren Denkschulen, Athen und Sparta, beherrscht wird. Der offene Ausgang der Kontroverse wird darüber entscheiden, ob die Bundeswehr ihr Markenzeichen der Inneren Führung zu Recht weiter führt und ihren Charakter als weltoffene Armee in der Demokratie beibehält.
Einen Kommentar schreiben
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar schreiben zu können.
Es liegen keine Kommentare zu diesem Artikel vor.