Artikelsuche
Kategorien Newsletter
Mein Konto
Konto eröffnen Passwort vergessen
Facebook Connect
Login
Informationen
Sie sind hier: / Regionalia / Bremen / Sachbücher
Artikeldetails

Andreas Quade / Andreas Mertin

Der Fisch auf dem Dach

Art.Nr.: 978-3-8378-4001-8
Der Fisch auf dem Dach
Religiöse Spuren im Bremer Stadtbild
Seiten: 132
Abbildungen: 112 überwiegend farb.
Maße: 19,5 x 11,7 cm
Einband: brosch.
Erscheinungsjahr: 2010
Auflage: 2. Aufl.
Reihentitel: 
Band: 
12.90 € inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten.



Der Fisch auf dem Dach

Warum verführen sich Adam und Eva heute in der Katharinenpassage? Was bringt einen Wal auf das Dach eines Cafés am Marktplatz und weshalb hat am Bremer Rathaus ein Papst ein Kreuz im Hintern stecken? Dieser Stadtführer macht sich auf die Suche danach, wieviel Religion außerhalb der Kirchen in der Bremer Innenstadt zu finden ist. Auf einer Strecke vom Bahnhof über den Marktplatz zur Kunsthalle werden religiöse Symbole an ganz weltlichen Orten gezeigt und erklärt – und im Gegenzug nicht-christliche Symbole in Kirchen. Auch Bremerinnen und Bremer können damit viel Neues entdecken und auf Bekanntes einen neuen Blick werfen.

Entstanden ist die Spurensuche als Rallye im Rahmen des Konfirmationsunterrichts, bei der sich Jugendliche auf Entdeckungstour in Bremen begeben haben. Der Autor Andreas Quade, Leiter der Religionspädagogischen Arbeitsstelle / Medienzentrale der Bremischen Evangelischen Kirche hat gemeinsam mit dem Publizisten Andreas Mertin diese Idee zu einem Stadtführer weiterentwickelt. Zu den Autoren gehören außerdem Wilhelm Tacke, Ottmar Hinz und Thomas Kroll.

Einen Kommentar schreiben
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar schreiben zu können.
Es liegen keine Kommentare zu diesem Artikel vor.