Artikelsuche
Kategorien Newsletter
Mein Konto
Konto eröffnen Passwort vergessen
Facebook Connect
Login
Informationen
Sie sind hier: / Maritimes
Artikeldetails

Wilfried Brandes

Fischauktion

Art.Nr.: 978-3-86108-744-1
Fischauktion
Geschichten rund um die Seefisch-Versteigerungen in Bremerhaven
Seiten: 135 sw
Abbildungen: 140
Maße: 26 x 21 cm
Einband: geb.
Erscheinungsjahr: 2000
Auflage: 1. Aufl.
Reihentitel: 
Band: 
5.00 € inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten.



Fischauktion
Was Sie schon immer über die eigentümliche Welt der Fischauktion erfahren wollten - in
diesem Buch wird es Ihnen in vielfältiger Weise präsentiert. Seit 1896 wird in Bremerhaven
Seefisch versteigert. Die Auktion – untrennbar verbunden mit der wechselvollen Geschichte
des Bremerhavener Fischereihafens – ist die Drehscheibe zwischen den anliefernden Fisch-
dampfern, Kuttern und Loggern auf der einen Seite, den Fischhändlern und Fischverarbei-
tungsfirmen auf der anderen. Inzwischen kann der Bremerhavener Fisch sogar via Internet
ersteigert werden. Der Bremer Historiker und Fischereiexperte Wilfried Brandes hat Fakten
und Anekdoten, Geschichte und Geschichten recherchiert und schildert in zahlreichen Zeit-
zeugenberichten und vielfältigen Beiträgen die Entwicklung vom ersten Fischdampfer bis zum
modernen Veranstaltungszentrum Forum Fischbahnhof. Er erzählt von Fischlöschern und
Hallenarbeitern, Auktionatoren, Händlern und Fischverarbeitern. Das Spektrum reicht von
übergeordneten Themen wie der Strukturkrise der deutschen Hochseefischerei über konkrete
Einblicke in die Arbeit beispielsweise der Sanitätsstelle im Hafen bis hin zum Kaffee bei Jod-
scheit. Wilfried Brandes verfolgt mit diesem Buch nicht so sehr das Ziel, die Geschichte der
Fischauktion lückenlos zu dokumentieren - vielmehr ist es ihm geglückt, die Erinnerung derer,
für die der Hafen Lebensmittelpunkt war, lebendig zu bewahren. Vom selben Autor erschienen
in der Edition Temmen bereits: Logger-Jantjes. Die Bremen-Vegesacker Fischereigesellschaft
und der Heringsfang; Heringsfänger aus Schaumburg-Lippe und dem Gebiet der Mittelweser
(zus. mit H. Banser u.a.); Nordsee. Geschichten über die größte deutsche Fischdampferreederei.
Einen Kommentar schreiben
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar schreiben zu können.
Es liegen keine Kommentare zu diesem Artikel vor.