Artikelsuche
Kategorien Newsletter
Mein Konto
Konto eröffnen Passwort vergessen
Facebook Connect
Login
Informationen
Sie sind hier: /
Artikeldetails

Deuter, Hermann / Woock, Joachim (Hg.)

Es war hier, nicht anderswo!

Art.Nr.: 978-3-8378-4054-4
Es war hier, nicht anderswo!
Der Landkreis Verden im Nationalsozialismus
Seiten: 484
Abbildungen: 297
Maße: 23,5 cm x 16,5 cm
Einband: gebunden
Erscheinungsjahr: 2016
Auflage: 1.
Reihentitel: 
Band: 
19.90 € inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten.



Es war hier, nicht anderswo!

Die vorliegende Sammlung von Beiträgen zum Thema »Der Landkreis Verden im Nationalsozialismus« ist das Ergebnis langjähriger, akribischer Recherchen, vieler Interviews und umfangreicher Materialsichtung. Eine Vielzahl regionaler Autoren und Autorinnen hat in über 80 Beiträgen verschiedenste Aspekte des Unrechtsregimes in der Zeit von 1933 bis in die Nachkriegszeit hinein behandelt. Der Versuch, möglichst umfangreich und detailliert die Schicksale verfolgter Personen und Institutionen zu beleuchten, macht in besonderem Maße die menschenverachtende Politik des NS-Regimes auch in regionalem Rahmen deutlich. Es zeigt aber auch, wie häufig persönliche Motive der Ausführenden vor Ort in den Dörfern und Gemeinden die staatlichen Anordnungen ergänzten und so der Repressionsapparat des NS-Systems eine zusätzliche unmenschliche und nachbarschaftliche Note bekam.
Allerdings – und auch das wird in diesem Buch herausgearbeitet – nicht alle haben das System getragen! Ein weiteres Augenmerk wird auf die Nachkriegszeit gelegt, wo zuweilen die Täter von einst über die Ansprüche der geschundenen Opfer und Geschädigten richteten und wiederholt jede Menschlichkeit und Großzügigkeit vermissen ließen. Eine in der Fülle der Aspekte einmalige Sammlung zur Geschichte des NS-Regimes im Landkreis Verden!

Mit umfangreichem Namens- und Ortsregister sowie ausführlicher Literaturdokumentation!

Wortwolke Einen Kommentar schreiben
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar schreiben zu können.
Es liegen keine Kommentare zu diesem Artikel vor.